Halloween bei der Backstube Wünsche & Snack des Monats: Oktober

+ + + Unser gruseliges Halloween-Sortiment ++ Unser Snack des Monats: Der Pizza-Donut + + +

Wir von der Backstube Wünsche können auch gruselig! Denn am 31. Oktober stehen wieder Halloween und zugleich unzählige, verkleidete Gestalten vor der Tür. Auch wir von der Backstube Wünsche feiern natürlich mit und füllen unsere Bäckertheken entsprechend mit gruseligen Leckereien, Muffins, Donuts und Co. für euch auf. Wir stellen euch heute unser Halloween-Sortiment vor und gehen dem Ursprung des jährlichen Grusel-Tages auf den Grund. Auch unseren aktuellen ‚Snack des Monats‘ stellen wir euch vor. Schnappt euch euer Halloween-Kostüm und los geht’s in unsere Backstube Wünsche Produktion…

Leni, unser Halloween-Maskottchen, wünscht ein fröhliches Halloween!

Halloween bei der Backstube Wünsche

Feiert ihr mit euren Kleinen und Liebsten Halloween? Und überlegt ihr euch auch schon den ganzen Oktober über, welches schaurige Grusel-Outfit es heuer wird? – Super! Dann seid ihr bei uns genau richtig, denn wir bieten euch – passend zum Schauer-Look – auch noch die entsprechenden Halloween-Gebäcke und -Brote in der Bäckertüte an. Konkret gibt es für euch ab Kalenderwoche 43 (25. bis 31. Oktober 2021) in euren Lieblingsbackstuben sowohl köstliche „Monster-Donuts“ mit zwei verschiedenen Spuk-Gesichtern sowie fluffige Muffins mit passendem Halloween Aufstecker. Auch unsere frischen Backstube Wünsche-Brote bekommen während der Halloween-Woche den passenden „Grusel-Look“ in Form einer aufgesteckten „Gruselmaske“ verpasst. Auch andere verzierte Figuren im Halloween-Style, gebacken aus Quark-Öl-Teigen, wie beispielsweise unsere kleinen „Halloweenis“, unsere Kürbisse, Fledermäuse oder auch Spuk-Geister, warten auf euch in unseren Theken während der Halloween-Woche.

Grrrrrusel-Muffins in verschiedenen Sorten warten auf euch in unseren Backstuben

Schaut am besten bei uns vorbei – natürlich auch gerne verkleidet – und sucht euch euren persönlichen Halloween-Favoriten raus. Wir versprechen auch: So unheimlich unsere Halloween-Muffins, -Donuts, -Brote und -Gebäcke auch aussehen, sie schmecken zuckersüß und so frisch und köstlich wie immer! 😉

Halloween – Ursprung und Geschichte

Bevor gefeiert wird, gibt’s – wie üblich bei uns – aber erst mal wieder ein bisschen Hintergrundwissen. Das Wort „Halloween“ entstand tatsächlich bereits mit der Christianisierung. Dabei bezeichnete die Kirche das heidnische Fest im neunten Jahrhundert als „All Hallows Eve“, also als „den Abend vor Allerheiligen“ am 1. November. Daraus wurde dann das uns bekannte Wort „Halloween“. Zu einem fröhlichen Feieranlass entwickelte sich Halloween jedoch erst, als irische Einwanderer den Brauch im 19. Jahrhundert nach Amerika brachten. Dort wird Halloween in etwa so ausgiebig gefeiert, wie bei uns in Deutschland der Karneval. So liegt der Ursprung, anders als wohl möglich vermutet, nicht in Amerika, sondern in Irland.

Nicht erschrecken! Einfach abbeißen! Wir versprechen, sie schmecken… 🙂

Auch das Verkleiden hat einen schaurigen Hintergrund. So vertrieben einst die Kelten im Rahmen des  irischen Festes „Samhain“ am 31. Oktober die bösen Geister, welche einer Mythologie nach an diesem Tag umherspukten und sich Lebende suchten, welche angeblich ‚dem Tod geweiht waren‘. Unheimlich, oder? – Um diese bösen Geister abzuschrecken, verkleideten sich die Menschen mit furchterregenden Kostümen und spukten selbst bei Nacht und Nebel durch die Straßen – alles zum eigenen Schutz und um das Böse zu vertreiben. Zusätzlich sollten auch große Feuer die bösen Geister fern von den Menschen und deren Häusern halten. Drangen diese doch bis zum Zuhause der Menschen vor, sollten die Geister mithilfe von kleine Gaben („treats“) vor den jeweiligen Haustüren abgelenkt und vertrieben werden.

Dieser schaurige Ursprung ist der Grund, warum heute kostümierte Erwachsene und Kinder durch die Nachbarschaft streifen und mit „Süßes oder Saures!“ an Haustüren klingeln. Die Gaben und Süßigkeiten sind heute natürlich nicht mehr als Schutz, sondern als kleine Freude für die verkleideten Kinder, zu sehen – ihren Ursprung hat der Brauch samt Verkleidung und Anlass, jedoch tatsächlich im ehemaligen „eigenen Schutz“ vor bösen Geistern. Hättet ihr’s gewusst? Jetzt könnt ihr bei eurer bevorstehenden Halloween-Party mit ordentlich schaurigem Wissen punkten…

Unser Snack des Monats Oktober 2021: Der „Pizza-Donut“

Der Snack des Monats Oktober

Wer sich trotz bevorstehendem Halloween einfach nicht gerne gruselt, aber natürlich trotzdem hungrig in seiner Lieblings-Backstube Wünsche vorbeischauen möchte, der geht natürlich nicht leer aus und kann sich beispielsweise unseren beliebten und köstlichen „Snack des Monats“ für den Oktober abholen. Noch bis 31. Oktober gibt es unseren „Pizza-Donut“ mit Pute und Frischkäse in all unseren Wünsche Backstuben. Wer sich unseren „Pizza Donut“ holt, darf sich auf luftigen Hefeteig mit einer Käsemischung aus Cheddar und Gouda und feurigen Jalapeños als Topping – ganz wie bei der Pizza – freuen. Bestrichen wird der Donut mit reichlich cremigem Frischkäse, belegt ist er mit Putenbrust-Schinken, Tomaten und knackigem Lollo Bionda. Richtig lecker! (…natürlich dürfen auch die Verkleideten bei unserem Snack des Monats zugreifen ;-)…)

Wir wünschen euch einen gruuuuuseligen Start in die Halloween-Zeit und möglichst wenige unheimliche Gestalten vor der eigenen Haustür. 🙂

 

Wir freuen uns auf euch und unseren nächsten Beitrag.

Focus F.A.Z.