Unser neues und gesundes Brot zum „Tag der gesunden Ernährung“

+ + + Gesunde Ernährung ++ veganes Brot "Pane Vegano" ++ Verkostungen + + +

Am 7. März 2020 ist der Deutsche Tag der gesunden Ernährung. Bundesweit wird und soll an diesem Tag gesund gegessen, über gesunde Lebensmittel gesprochen und der Fokus auf eine ausgeglichene Ernährung gelegt werden. Da Gesundheit eng mit unserer Art zu essen verbunden ist, wurde der Aktionstag „Tag der gesunden Ernährung“ bereits im Jahr 1996 durch den Verband für Ernährung und Diätik e.V. ins Leben gerufen. Stets am 7. März wird er nun jährlich seit 13 Jahren zelebriert. 

 

Jetzt vorbeikommen und probieren

Gesund durch Getreide

Wir von der Backstube Wünsche, möchten euch heuer zum „Tag der gesunden Ernährung“ aufzeigen, dass ein gutes Brot neben „köstlich“, auch sehr gesund sein kann. Jeder weiß: Um gesund und fit bis ins hohe Alter zu bleiben, ist es eines der wichtigsten Dinge sich gesund und ausgeglichen zu ernähren. Hier und da eine Leckerei gehört genauso dazu, wie grundsätzlich auf seinen Körper zu achten. Es ist ein weit verbreiteter Fakt, dass das körperliche und seelische Wohlbefinden in enger Verbindung zueinander stehen und mit unserer Leistungsfähigkeit zusammenhängen.

Als Unternehmen mit mehr als 280 Backstuben ist es uns natürlich ganz besonders wichtig, dass unsere Kunden wissen, dass Getreideprodukte – nach Obst und Gemüse – einer der wichtigsten Bausteine für eine gesunde und ausgeglichene Ernährung sind. „Brot macht dick“, „Brot ist ungesund“ – ganz und gar nicht! Um also sowohl gesunde, als auch abwechslungsreiche Backwaren anzubieten, finden sich immer wieder Neuheiten in den Bäckertheken. So sorgen unsere Backstube Wünsche Backwaren nicht nur für immer wieder neues in der Bäckertüte, sondern auch für ein „gutes Gefühl“ nach dem Verzehr. Ganz vorne mit dabei ist da unser neues Brot.

Unser Pano Vegano besteht aus 80% aus Hafer- und zu 20% aus Roggenvollkorn.

Das „Pane Vegano“: neu, köstlich und vegan

Anlässlich dem bevorstehenden „Tag der gesunden Ernährung“ haben wir in unserer Produktion überlegt, getüftelt und probiert und uns dafür entschieden, euch ein neues und ganz besonders gesundes Brot anzubieten. „Pano Vegano“ heißt es, vegan ist es und verwendet werden nur die besten Zutaten. Ab Anfang März 2020 habt ihr jedes Wochenende für einen ganzen Monat lang die Chance, unser köstliches „Pano Vegano“ zu kaufen bzw. in diversen Backstuben vorab kostenlos zu probieren. Doch was macht unseren „veganen Neuling“ so gesund?

Das „Pane Vegano“ hat einen sehr hohen Getreideanteil – 80% Hafervollkorn und 20% Roggenvollkorn – und ist damit überdurchschnittlich reich an Ballaststoffen. Ballaststoffe sind die halbe Miete einer gesunden Ernährung, denn sie fördern eine gesunde Verdauung und haben kaum Kalorien. Ihr kurbelt damit gezielt eure Körperprozesse an – und das ganz ohne zu belasten oder zu beschweren. Beisst ihr in unser neues Brot hinein, ist es nicht nur saftig und schön körnig, sondern versorgt euch parallel mit hochwertigen sowie natürlichen Zutaten – zusätzlich mit einer Reihe an Mineralstoffen und Vitaminen.

Wusstet ihr, dass mehr als 50 unserer Produkte vegan sind?

Unser „Pano Vegano“ wiegt ca. 700 Gramm, besteht aus einem reinen Sauerteig und ist ohne Hefe gebacken. Somit dient es durch seine Saaten zusätzlich als „natürliche Proteinquelle“. Proteine helfen unserem Körper beim Muskelaufbau und sind genauso wichtig um sich fit und ausgeglichen zu fühlen.

Mit unserem neuen veganen Brot wollen wir dazu beitragen, über Ernährung, Lebensmittel und Qualität dieser nachzudenken. Brot kann schmecken und gesund sein. Überzeugt euch selbst davon und schaut ab dem 6. März 2020 bei uns vorbei. Fragt gerne nach unserem „Pane Vegano“ oder nehmt an einer Kostprobe teil.

Übrigens: Habt ihr gewusst, dass die Backstube Wünsche mehr als 50 vegane Produkte in ihrem Sortiment hat und es werden sogar stetig noch mehr…Es lohnt sich also immer wieder ein „neuer“ Blick in unsere Bäckertheken.

Wir freuen uns auf euch und unseren nächsten Beitrag.

Focus F.A.Z.