Startseite - Blog - Die Auszeichnungen der Backstube Wünsche 2022

13.11.2222

Die Auszeichnungen der Backstube Wünsche 2022

+ + + Unsere ausgezeichneten Produkte und Auszeichnungen im Überblick + + +

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen und auch heuer durfte sich die Backstube Wünsche wieder über zahlreiche Auszeichnungen und Prämierungen für die verschiedensten Produkte freuen.

Bereits seit über 50 Jahren versorgen wir euch mit unseren Backwaren, mit feinstem Gebäck und frischen Broten in unseren zahlreichen Backstuben in ganz Südbayern und sind jedes Jahr aufs Neue sehr stolz darauf, dass wir für unser Handwerk und unsere Produkte mit tollen Auszeichnungen und qualitätsbestätigenden Zertifikaten sowie Urkunden ausgezeichnet werden.

Wir möchte es nicht versäumen, unsere Freude mit euch zu teilen und sowohl die Auszeichnungen, als auch die prämierten Produkte aus dem Jahr 2022 vorzustellen.

Auszeichnungen und Zertifikate aus dem Jahr 2022

Die Auszeichnung mit dem Bundesehrenpreis (2021)

Eine der für uns wichtigsten Auszeichnungen ist der Bundesehrenpreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, welchen wir bereits in den Jahren 2018, 2020 und 2021 erhielten. Auch dieses Jahr 2022, wurden wir mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet.

„Dank unserer hochmotivierten Mitarbeiter, bester Rohstoffe und über 50-jähriger Bäckererfahrung gelingt es uns täglich erstklassige Produkte zu backen. Wir freuen uns natürlich, dass wir diese wichtige Auszeichnung erneut erhalten haben. Aber noch wichtiger ist für uns, dass wir das Vertrauen unserer Kunden haben. Darauf sind wir stolz und das motiviert uns jeden Tag aufs Neue, leckere Backwaren zu backen“, so Backstube Wünsche Geschäftsführer Norbert Alberti.

Zum vierten Mal erhalten: Der Bundesehrenpreis für die Backstube Wünsche

Der Bundesehrenpreis gilt als die höchste Auszeichnung für Unternehmen der deutschen Ernährungswissenschaft und wird einmal im Jahr an Betriebe der Fleisch-, Back- und Milchbranche verliehen. Vergeben wird er ausschließlich an jene Betriebe, welche die besten Testergebnisse bei den Qualitätsprüfungen durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (kurz „DLG“) erzielt haben. 

„Wir freuen uns mit den Kolleginnen und Kollegen über diese tollen Leistungen und den kontinuierlichen Qualitätsnachweis“, so Claus Hollinger, Vorstand der EDEKA
Südbayern, bezüglich der Verleihung des Bundesehrenpreises für die Backstube Wünsche. Und weiter: „Durch die Auszeichnungen bestätigen wir das Vertrauen unserer Kunden, indem wir als führender Vollversorger im südbayerischen Raum Lebensmittel- und Frischekompetenz mit attraktiven Verbraucherpreisen verbinden.“

„GOLD“ gab es 2022 ganze 36 mal für die Produkte der Backstube Wünsche

Das DLG-Testzentrum, mit Sitz in Frankfurt am Main, prüft jährlich etwa 27.000 Lebensmittel aus dem In – und Ausland, darunter auch Brot und Backwaren, Bier, Wein, Fleischerzeugnisse sowie Milchprodukte. Angewandt wird hierbei hauptsächlich eine sensorische Prüfung nach dem „DLG-5-Punkte-Schema“. Hierbei wird das Aussehen, der Geruch, der Geschmack und die Konsistenz der Produkte beurteilt. Getestete Produkte, welche „keine Abweichung von den Qualitätserwartungen“ aufweisen, erhalten die Bestnote „Gold“. 

Bei der diesjährigen DLG-Prüfung brachte es die Backstube Wünsche auf insgesamt 50 Punkte36 mal „Gold“ und 14 mal „Silber“.

Bei der DLG Prüfung 2022 ebenso mit Gold ausgezeichnet wurden diverse Brote, Kleingebäcke und feine Backwaren. Die Auszeichnung „Gold“ erhielt in Sachen „Brot“ unser Sonnenblumen-, Kartoffel-, Roggen-, Weizenmisch- (500/1000 Gramm), Land-, Dinkelvollkorn- und Eiweißbrot sowie unser Jura- und Krustenlaib und unsere Kaiserkruste. Zu den Gold-Siegern in der Kategorie „Kleingebäck“ schafften es die folgenden Produkte aus unserem Sortiment: Kaisersemmel GQ, Krusti GQ, Vollkornkerndl- und Kürbiskernsemmel GQ, Kerndlspitz GQ, Laugen-Dinkel-Knopf mit Sesam, Brezenring GQ, Breze GQ, Dinkel-Kerndlsemmel, Laugen-Dinkel-Knopf, Bierstangerl GQ und Vollkorn-Sonnenblumensemmel GQ. Unter den „Feinen Backwaren“ freuen wir uns über die Gold-Auszeichnung für unser/e Laugerl, Laugerl mit Sesam, Schokomuffins, Hiffenmark- und Aprikosenkrapfen, Quarkbällchen, Nußzopf und -ecke, Mohn- und Nussschnecke (ohne Glasur), Eierlikör- und Nusskuchen sowie Apfelballen.

14 unserer Produkte wurden mit „SILBER“ ausgezeichnet

Silber bekamen außerdem unser Gassenhauer und die Bayerische Roggenkruste (bei den Broten); unser Dinkel-Rustini GQ, Dinkerl, Bayerische Natur GQ, – Sesam GQ, – Mohn GQ, -Salz/Kümmel GQ, Sternsemmel GQ, Jägerkrusti, Kartoffelsemmel und Dinkelbrezenstangerl GQ (bei den Kleingebäcken) und die Quarktasche (ohne Glasur) sowie der Marmorkuchen (bei den feinen Backwaren) verliehen.

Bei der diesjährigen Stollenprüfung wurden alle drei Sorten Stollen (Butter-, Mohn- und Nussstollen) mit „sehr gut“ prämiertMohn- und Butterstollen erhielten eine Gold-Auszeichnung, da sie über mehrere Jahre sehr gut bewertet wurden.

Auch Geschäftsführerkollege Alexander Hippach freut sich: „Lebensmittelkompetenz, regionale Verbundenheit und Teamgeist sind und bleiben für uns die wichtigsten Zutaten. Glückwunsch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für diese erneute Top Leistung“.

Der Blick nach vorne: Auszeichnungen und Prämierungen für 2023

Selbstverständlich streben wir auch im kommenden Jahr 2023 beste Ergebnisse an.

Die Auszeichnungen und Prämierungen sind für uns als Backstube Wünsche in erster Linie so wichtig, da wir euch aufzeigen wollen, das Qualität und Kontinuität bei uns stets an erster Stelle stehen – und das bei all unseren Produkten, welche ihr in unseren Backstuben kaufen könnt. 

So streben wir selbstverständlich mit unserer Arbeit und der Ausübung unseres täglichen Handwerks sowohl den Bundesehrenpreis 2023, als auch den Staatsehrenpreis an, welcher nur alle drei Jahre verliehen wird. Der Staatsehrenpreis wird nur jenen Unternehmen verliehen, welche drei Jahre lang gleichbleibend gute Qualität bewiesen haben. Selbstverständlich wird die Backstube Wünsche 2023 außerdem auch an den DLG Prüfungen teilnehmen und sich um weitere (und noch mehr) Goldauszeichnungen bemühen.