Willkommen auf dem Backstube Wünsche-Blog!

Wir stellen vor: unsere Werte, unsere Geschichte, unser Blog

Backstube Wuensche Baeckerei Gaimersheim WÜNS_18_Logo 50 Jahre_V1_RZWillkommen auf dem Backstube Wünsche-Blog! – “Nanu, was ist denn das da neues?”, mag der ein oder andere Besucher unserer Website in den letzten Tagen vielleicht denken. Der Grund dafür: Unser neu integrierter Blog der Backstube Wünsche, welcher euch ab sofort über alles informiert, was bei uns so passiert. Ja wirklich! Hier erfahrt ihr nicht nur – wie hier in unserem ersten Blogbeitrag, welchen ihr gerade zu lesen begonnen habt – wer wir überhaupt sind und wie bei der Backstube Wünsche alles begann, sondern auch, was hinter den Kulissen passiert.

So eine Backstube hat einiges an Themen und Aufgaben zu meistern, bis ihr eure frischen Semmeln, Brote, Kuchen, Plunder und Co. in euren Händen haltet. Rund geht es bei uns immer, je nach Saison und Jahreszeit wird’s auch mal richtig stressig, wenn dann Krapfen oder Stollen, Plätzchen, Saison-Ware und vieles mehr in den über 270 Backstuben landen. Da gibt es viel zu entdecken und zu zeigen und sicherlich auch für euch viel neues, das ihr so bis dato vielleicht noch nicht wusstet oder erfahren habt.

hands kneading bread dough

Echtes Handwerk spielt bei uns eine große Rolle.

Freut euch auf zwei neue monatliche Beiträge und erfahrt in unseren Blogbeiträgen immer wieder neues über unsere Arbeit, unsere Prozesse, unsere Rohstoffe und natürlich auch unser Sortiment. Vielleicht gibt auch mal der ein oder andere, fleißige Mitarbeiter ein kleines Statement ab oder entführt euch mit an seinen Arbeitsplatz zum Brezen schlingen, Teig kneten oder Torten verzieren. Langweilig, das wird es bei uns sicher nie und wir freuen uns euch künftig daran teilhaben zu lassen.

Backstube Wuensche Baeckerei Gaimersheim Stellenanzeige_Backshop

Freundlichkeit und kundenorientiertes Denken von A bis Z.

Backstube Wünsche – Unsere Historie

Bevor es aber in die Vollen geht, ein kleiner Blick auf unsere Firmenhistorie und wo bzw. bei wem ihr euch da eigentlich täglich eure Semmeln und Brote, Baguettes und Brezen abholt. Wir gehören mit unseren über 270 genannten Backstuben zu den führenden Anbietern von Brot- und Backwaren in Südbayern.

Los ging’s im Jahr 1968 mit Karl Wünsche als Ein-Mann-Betrieb in Eitensheim bei Ingolstadt, gefolgt von der ersten eröffneten Backstube in Ingolstadt im Jahr 1972 sowie der 1989 errichteten und 1.500 Quadratmeter großen Bäckerei in Gaimersheim. Seit jeher sehen wir uns als eng mit der Handwerkskunst verbundener Betrieb, der sich der bayerischen Herkunft gut und gerne verpflichtet fühlt. Was bei uns für euch gebacken wird – unser Sortiment umfasst rund 300 verschiedene Produkte –, ist immer aus hochwertigen und natürlichen Rohstoffen – wann immer möglich aus der Region Bayern. Rund 30 Artikel sind aktuell auch mit dem Siegel “Geprüfte Qualität – Bayern” versehen. Doch nicht nur Rohstoffe und eine gute Qualität machen unsere Backwaren so köstlich. Nein, auch unser über Jahrzehnte gesammeltes Know-how sowie die Einsatzbereitschaft unserer zahlreichen Mitarbeiter.

Backstube Wuensche Baeckerei Gaimersheim 4

Unserer Backstube Wünsche in Gaimersheim.

Wer von euch jetzt fix mitgerechnet hat, der hat auch bemerkt, dass wir vergangenes Jahr unser 50-jähriges Bestehen gefeiert haben und auch in diesem Rahmen nochmals verstärkt unseren Fokus und die Wertschätzung von Tradition, Handwerk und echter bayerischer Brot- und Backwaren-Qualität betont haben.

Was das im Detail heißt, worauf es bei uns in der Backstube Wünsche Produkt für Produkt ankommt und wie wir es zu einem der 20 besten Bäckern Bayerns geschafft haben, das erzählen wir euch schon bald in unserem kommenden Blogbeitrag.

Was euch im nächsten Blogbeitrag erwartet

Na was wohl? – Wir schauen uns unser Krapfensortiment an und unterhalten uns mit Walter Steinbügel, unsere Konditorei-Leitung. Freut euch auf einen spannenden Blick hinter die Kulissen und jede Menge süßen Krapfengenuss.

Wir freuen uns auf euch und unseren nächsten Beitrag.

Focus F.A.Z.